Barcode erfolgreich gescannt

SERESTO 1,25g + 0,56g Halsband für Hunde bis 8kg
Abbildung ähnlich
SERESTO 1,25g + 0,56g Halsband für Hunde bis 8kg

SERESTO 1,25g + 0,56g Halsband für Hunde bis 8kg

Abtötende und Repellierende Wirkung gegen Zecken, abtötende Wirkung gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge

Eigenschaften

  • Bekämfpung und Abwehr von Zecken
  • Bekämfpung von Flohbefall
  • geruchsneutral
Packungsgröße
Preis (kann je nach Apotheke variieren)
inkl. MwSt.
49,90 € 1
Dieses Produkt befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Die maximale Bestellmenge für dieses Produkt wurde daher aus arzneimittelrechtlichen Gründen erreicht.

SERESTO 1,25g + 0,56g Halsband für Hunde bis 8kg

Anwendungsgebiete:

Zur Vorbeugung und Behandlung von Flohbefall (Ctenocephalides felis, C. canis) mit einer Wirkungsdauer von 7 bis 8 Monaten. Das Tierarzneimittel verhindert die Entwicklung von Flohlarven in der unmittelbaren Umgebung des Tieres für 8 Monate. Das Tierarzneimittel kann als Teil der Behandlungsstrategie bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (Flohallergiedermatitis, FAD) angewendet werden. Das Tierarzneimittel hat eine anhaltend akarizide (abtötende) Wirkung bei Zeckenbefall mit Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus, Dermacentor reticulatus, sowie repellierende (anti-feeding = die Blutmahlzeit verhindernde) Wirkung bei Zeckenbefall (Ixodes ricinus und Rhipicephalus sanguineus) mit einer Wirkungsdauer von 8 Monaten. Das Tierarzneimittel ist wirksam gegen Larven, Nymphen und adulte Zecken. Es ist möglich, dass Zecken, die zum Zeitpunkt der Behandlung bereits am Hund vorhanden sind, nicht innerhalb der ersten 48 Stunden nach Anlegen des Halsbandes getötet werden und angeheftet und sichtbar bleiben. Deshalb sollten die Zecken, die zum Behandlungszeitpunkt bereits auf dem Hund befindlich sind, entfernt werden. Der Schutz vor dem Befall mit neuen Zecken beginnt innerhalb von zwei Tagen nach Anlegen des Halsbandes. Das Tierarzneimittel vermittelt indirekten Schutz gegen eine Übertragung der Erreger Babesia canis vogeli und Ehrlichia canis durch die Vektorzecke Rhipicephalus sanguineus. Dadurch wird das Risiko für eine Babesiose und eine Ehrlichiose des Hundes über einen Zeitraum von sieben Monaten reduziert. Zur Verringerung des Infektionsrisikos durch den von Sandmücken übertragenen Erreger Leishmania infantum über einen Zeitraum bis zu 8 Monaten. Behandlung gegen Haarlingsbefall (Trichodectes canis). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Tierärztin, Ihren Tierarzt oder in Ihrer Apotheke.

Zur Vorbeugung und Behandlung von Flohbefall (Ctenocephalides felis, C. canis) mit einer Wirkungsdauer von 7 bis 8 Monaten. Das Tierarzneimittel verhindert die Entwicklung von Flohlarven in der unmittelbaren Umgebung des Tieres für 8 Monate. Das Tierarzneimittel kann als Teil der Behandlungsstrategie bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (Flohallergiedermatitis, FAD) angewendet werden. Das Tierarzneimittel hat eine anhaltend akarizide (abtötende) Wirkung bei Zeckenbefall mit Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus, Dermacentor reticulatus, sowie repellierende (anti-feeding = die Blutmahlzeit verhindernde) Wirkung bei Zeckenbefall (Ixodes ricinus und Rhipicephalus sanguineus) mit einer Wirkungsdauer von 8 Monaten. Das Tierarzneimittel ist wirksam gegen Larven, Nymphen und adulte Zecken. Es ist möglich, dass Zecken, die zum Zeitpunkt der Behandlung bereits am Hund vorhanden sind, nicht innerhalb der ersten 48 Stunden nach Anlegen des Halsbandes getötet werden und angeheftet und sichtbar bleiben. Deshalb sollten die Zecken, die zum Behandlungszeitpunkt bereits auf dem Hund befindlich sind, entfernt werden. Der Schutz vor dem Befall mit neuen Zecken beginnt innerhalb von zwei Tagen nach Anlegen des Halsbandes. Das Tierarzneimittel vermittelt indirekten Schutz gegen eine Übertragung der Erreger Babesia canis vogeli und Ehrlichia canis durch die Vektorzecke Rhipicephalus sanguineus. Dadurch wird das Risiko für eine Babesiose und eine Ehrlichiose des Hundes über einen Zeitraum von sieben Monaten reduziert. Zur Verringerung des Infektionsrisikos durch den von Sandmücken übertragenen Erreger Leishmania infantum über einen Zeitraum bis zu 8 Monaten. Behandlung gegen Haarlingsbefall (Trichodectes canis). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

PZN: 09315509
Anbieter: Elanco Deutschland GmbH
Packungsgröße: 1 ST
Monopräparat: Nein

Halsband für Hunde: Nicht anwenden bei Welpen mit einem Alter von weniger als 7 Wochen. Halsband für Katzen: Nicht anwenden bei jungen Katzen mit einem Alter von weniger als 10 Wochen. Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile.

In seltenen Fällen können innerhalb der ersten Tage nach Anlegen des Halsbandes bei Tieren, die es nicht gewöhnt sind, ein Halsband zu tragen, Verhaltensauffälligkeiten beobachtet werden, wie bspw. Verstecken, Lautäußerungen, Hyperaktivität, übermäßiges Lecken und/oder Putzen oder Kratzen an der Stelle, an der das Band angelegt ist. Über aggressives Verhalten nach Anlegen des Halsbandes wurde in sehr seltenen Fällen berichtet. Es muss gewährleistet sein, dass das Halsband korrekt angelegt ist. Durch das Halsband können an der Anwendungsstelle Reaktionen wie Juckreiz, Rötung und Haarverlust auftreten. Diese Reaktionen treten selten auf und klingen üblicherweise innerhalb von 1-2 Wochen wieder ab. In einzelnen Fällen ist es jedoch angeraten, das Halsband zeitweise zu entfernen, bis die Symptome abgeklungen sind. In sehr seltenen Fällen können an der Stelle, an der das Band angelegt ist, Reaktionen wie Dermatitis, Entzündung, Ekzem, Läsionen oder Blutungen auftreten. In diesen Fällen wird empfohlen, das Band abzunehmen. In seltenen Fällen können
neurologische Symptome wie Ataxie, Krämpfe und Zittern auftreten. In diesen Fällen wird empfohlen,
das Band abzunehmen. Außerdem können bei Hunden in seltenen Fällen anfänglich leichte und vorübergehende Reaktionen wie Depression, veränderte Futteraufnahme, Speicheln, Erbrechen und Durchfall auftreten.

Imidacloprid, Flumethrin

Seresto® - Das Halsband mit Ausdauer für Hunde gegen Flöhe und Zecken

Das Besondere an Seresto®:

  • bis zu 7 - 8 Monate Wirkdauer gegen Zecken und Flöhe
  • wehrt und tötet Zecken ab, bevor sie stechen
  • Reduzierung des Risikos einer Übertragung des Borreliose-Erregers durch Zecken
  • Reduzierung des Risikos einer Übertragung des Leishmaniose-Erregers durch Mücken
  • wirkt auch gegen Haarlinge
  • kontrolliert niedrige Wirkstoffabgabe
  • für Hundewelpen ab 7 Wochen
  • geruchlos
  • wasserbeständig

Langanhaltender Zeckenschutz bis in den Herbst mit nur einer Anwendung Spätestens wenn der Frühling in den Startlöchern steht, ist es Zeit, das Seresto®-Halsband anzulegen. Denn mit den steigenden Temperaturen werden auch Zecken wieder vermehrt aktiv und begeben sich auf Wirtsuche. Das Seresto® Halsband wehrt Zecken bereits vor dem Stich und tötet diese rasch ab. Es gibt seine Wirkstoffe kontinuierlich ab und hat dadurch eine lange Wirkdauer von bis zu acht Monaten. Jetzt angelegt wirkt es bis in den Herbst vor Zecken, Flöhen und Haarlingen.

Schützen Sie Ihren Hund gegen Zecken und die Krankheiten, die sie übertragen Krankheiten, die durch Zecken übertragen werden, sind oft schwierig zu behandeln. Daher ist es wichtig und sinnvoll, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Das Seresto® Hundehalsband tötet Zecken nicht nur, sondern kann sie bereits vor dem Stich abwehren. Die Zecke muss also erst gar nicht stechen, um abgetötet zu werden. Dadurch wird das Risiko dafür, dass Krankheiten von Zecken auf Ihren Hund übertragen werden, wirksam verringert.

Leishmaniose-Schutz Die typische „Mittelmeer-Krankheit“ wird durch Einzeller, die sogenannten Leishmanien ausgelöst. Der Erreger Leishmania infantum kann Hunde befallen. Leishmanien vermehren sich in den weißen Blutkörperchen, hauptsächlich im Knochenmark, und können innere Organe wie Leber, Milz und Nieren schädigen. Der Erreger wird durch den Stich einer weiblichen Sandmücke übertragen.

Eine effektive Parasitenprophylaxe ist zum Schutz des Hundes daher sehr wichtig. Das Seresto® Halsband ist zugelassen zur Reduzierung der Übertragung von Leishmaniose-Erregern durch die Sandmücke über die gesamte Wirkdauer.

Auch Flöhe sterben bei Kontakt mit dem Wirkstoff, so dass einem Befall mit den unliebsamen Blutsaugern effektiv vorgebeugt werden kann. Und ein weiterer positiver Effekt: Seresto® hat einen sogenannten larviziden Effekt. Das bedeutet, dass Flohlarven, die sich eventuell schon in der Umgebung Ihres Hundes befinden, z. B. im Körbchen, im Auto oder auf dem Teppich, durch Kontakt mit dem Hund abgetötet werden. So wird der Flohentwicklungszyklus gleich unterbrochen.

Kunden kauften auch

49,90 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

61,90 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

Produktempfehlungen

74,90 €1
3.120,84 € / 1 l

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

49,90 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

57,90 €1
3.618,75 € / 1 l

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

41,50 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

45,90 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

40,99 €1
2.732,67 € / 1 l

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

94,99 €1
2.374,75 € / 1 l

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

73,99 €1
4.110,56 € / 1 l

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

31,60 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

49,90 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

38,80 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

35,60 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

61,90 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.

37,50 €1

Preise variieren je nach Apotheke.

Preise variieren je nach Apotheke.