TONSIPRET TABLETTEN
Abbildung ähnlich
TONSIPRET TABLETTEN

TONSIPRET TABLETTEN

Tabletten

  • PZN: 03524554
  • Hersteller: Bionorica SE
  • Marke: Tonsipret¬ģ
  • Darreichungsform: Tabletten

Eigenschaften

  • Halsschmerzen?
  • Hom√∂opathisches Arzneimittel bei entz√ľndlichen Erkrankungen des Rachens
  • Rein pflanzlich
  • Sehr gut vertr√§glich
Jetzt bestellen ‚Äď ab heute 13:30 Uhr innerhalb unserer Gesch√§ftszeiten abholbereit.
Menge
Preis
inkl. MwSt.
UVP/AEP 12,65 ‚ā¨
12,49 ‚ā¨ 2, 5

TONSIPRET TABLETTEN

Anwendungsgebiete:
  • Das Arzneimittel ist ein hom√∂opathisches Arzneimittel bei entz√ľndlichen Erkrankungen des Rachens.
  • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den hom√∂opathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu geh√∂ren: Akute Hals- und Mandelentz√ľndung (Tonsillitis).
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Das Arzneimittel ist ein hom√∂opathisches Arzneimittel bei entz√ľndlichen Erkrankungen des Rachens.
  • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den hom√∂opathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu geh√∂ren: Akute Hals- und Mandelentz√ľndung (Tonsillitis).
PZN: 03524554
Anbieter: Bionorica SE
Packungsgröße: 50 ST
Monopräparat: Nein
  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die √ľbliche Dosis:
    • Heranwachsende ab 12 Jahren und Erwachsene:
      • Bei akuten Zust√§nden
        • Alle halbe bis ganze Stunde, h√∂chstens 12-mal t√§glich, je 1 Tablette
      • Bei chronischen Zust√§nden
        • 1 - 3-mal t√§glich je 1 Tablette
    • Kinder von 6 - 11 Jahren
      • Bei akuten Zust√§nden
        • Erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis
      • Bei chronischen Zust√§nden
        • Erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis
    • Kinder von 1 - 5 Jahren
      • Bei akuten Zust√§nden
        • Erhalten nicht mehr als die H√§lfte der Erwachsenendosis
      • Bei chronischen Zust√§nden
        • Erhalten nicht mehr als die H√§lfte der Erwachsenendosis

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Auch hom√∂opathische Arzneimittel sollten ohne √§rztlichen Rat nicht √ľber l√§ngere Zeit eingenommen werden.

 

  • Wenn Sie eine gr√∂√üere Menge eingenommen haben als Sie sollten:
    • Bei der Einnahme gr√∂√üerer Mengen des Arzneimittels (gesamte Packung mit 100 oder 200 Tabletten) kann es bei Personen mit Milchzuckerunvertr√§glichkeit (Lactoseintoleranz) zu Magen-Darm-Beschwerden kommen oder eine abf√ľhrende Wirkung auftreten.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen:
    • Das Absetzen ist in der Regel unbedenklich.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Die Tabletten langsam im Mund zergehen lassen.
  • Die Tabletten d√ľrfen nicht eingenommen werden:
    • In Schwangerschaft und Stillzeit.
    • Wenn Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen Capsicum, Guaiacum, Phytolacca oder einen der sonstigen Bestandteile sind.

  • Siehe Kategorie "Kontraindikation".
  • Wie alle Arzneimittel k√∂nnen die Tabletten Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende H√§ufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr h√§ufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • H√§ufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt: H√§ufigkeit auf Grundlage der verf√ľgbaren Daten nicht absch√§tzbar
  • Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Ma√ünahmen, wenn Sie betroffen sind:
    • Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, nehmen Sie die Tabletten nicht weiter ein und suchen Sie Ihren Arzt m√∂glichst umgehend auf. Dieser kann √ľber den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Ma√ünahmen entscheiden.
    • In seltenen F√§llen k√∂nnen √úbelkeit und Magenbeschwerden auftreten.
    • Sehr selten wurden allergische Hautreaktionen berichtet.
    • Hinweis:
      • Bei der Anwendung eines hom√∂opathischen Arzneimittels k√∂nnen sich die vorhandenen Beschwerden vor√ľbergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f√ľr Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln:
    • Keine bekannt.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getr√§nken:
    • Die Wirkung eines hom√∂opathischen Arzneimittels kann durch allgemein sch√§digende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ung√ľnstig beeinflusst werden.

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich:
    • Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sowie bei Fieber, das l√§nger als drei Tage bestehen bleibt oder √ľber 39¬įC ansteigt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    • Kinder:
      • Das Arzneimittel sollte bei Kindern unter einem Jahr nicht angewendet werden. Es liegen zur Anwendung bei Kindern unter einem Jahr bislang keine ausreichenden Untersuchungen vor.

 

  • Verkehrst√ľchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsma√ünahmen erforderlich.

Wirkstoff

  • Capsicum annuum (hom./anthr.) 75 mg
  • Guaiacum (hom./anthr.) 75 mg
  • Phytolacca americana (hom./anthr.) 50 mg

Hilfsstoff

  • Kartoffelst√§rke
  • Lactose 1-Wasser 250 mg
  • Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]
  • Gesamt Kohlenhydrate 0.02 BE

Halsschmerzen? Tonsipret¬ģ
  • hemmt den Halsschmerz
    • bek√§mpft die Entz√ľndung im Rachen
      • wirkt rein pflanzlich
      • Wer kennt das nicht? Heftige Halsschmerzen, die das Schlucken zur Qual werden lassen. Halsschmerzen sind ein typisches Symptom von Erk√§ltungen und k√∂nnen unser Wohlbefinden stark beeintr√§chtigen. Zur Therapie werden oft chemisch-synthetische Lokalan√§sthetika eingesetzt. Diese Pr√§parate bet√§uben die Schleimhaut, so dass der Halsschmerz weniger sp√ľrbar ist, gehen jedoch meist nicht gegen die Ursache der Beschwerden vor. Viele Patienten w√ľnschen sich jedoch eine wirksame Therapie ohne Chemiekeule. Tonsipret¬ģ ‚Äď Pflanzenstarke Wirkung gegen Halsschmerz und -entz√ľndung Tonsipret¬ģ enth√§lt eine einzigartige pflanzliche Dreierkombination aus Arzneipaprika, Kermesbeere und Pockholz. Das Capsaicin der Arzneipaprika hemmt den Halsschmerz wirkungsvoll und nat√ľrlich. Die Inhaltsstoffe von Pockholz und Kermesbeere bek√§mpfen die Ursache der Beschwerden, die Entz√ľndung im Rachen. So gehen schmerzhafte R√∂tungen und Schwellungen im Hals-Rachen-Raum zur√ľck. Tonsipret¬ģ ist rein pflanzlich wirksam und deshalb sehr gut vertr√§glich.

Kunden kauften auch

-5% 2
18,99 €2, 5
UVP/AEP 20,10 €2
379,80 € / 1 l
-5% 2
19,99 €2, 5
UVP/AEP 21,05 €2
-22% 2
10,79 €2, 5
UVP/AEP 13,85 €2
359,67 € / 1 l

Produktempfehlungen

Packungsgr√∂√üe ‚ÄĘ 30 ST
22,99 €2, 5
14,99 €2, 5
Packungsgr√∂√üe ‚ÄĘ 90 ST
24,79 €2, 5
13,99 €2, 5
11,79 €2, 5
235,80 € / 1 l
Packungsgr√∂√üe ‚ÄĘ 20 ST
15,20 €3, 5
Packungsgr√∂√üe ‚ÄĘ 30 ST
22,99 €2, 5