Ihre Apotheken

Optimale Heilung durch gezieltes Wundmanagement mit Hansaplast

Versorgen Sie Ihre Wunden optimal, um eine schnelle Wundheilung zu gewährleisten. Die Produkte von Hansaplast helfen Ihnen dabei und zeigt Ihnen wie Sie eine Wunde am besten versorgen. Bei der Behandlung postoperativer Wunden beachten Sie bitte grundsätzlich die Anweisungen des Arztes.

1. Schritt: Wunde reinigen

Eine saubere und gereinigte Wunde ist der erste Schritt für eine optimale Heilung, um die Wunde effektiv vor Infektionen zu schützen. Damit eine Wunde optimale Voraussetzung zur Heilung hat, ist im ersten Schritt die richtige Wundreinigung wichtig. Dazu eignet sich das Hansaplast Wundspray – es schützt effektiv vor Infektionen und entfernt Schmutz, Bakterien und sonstige Partikel aus der Wunde.

Sprühen Sie das Hansaplast Wundspray aus einer Entfernung von ca. 10 cm auf die gesamte Wunde. Wenn notwendig, wiederholen. Trocknen Sie anschließend vorsichtig die Wunde und die umliegende Haut.

2. Schritt: Wunde schützen

Bei Wunden ist das wichtigste Ziel, die Wundheilung so reibungslos wie möglich zu gestalten. Dabei ist der richtige Schutz für Wunden für einen ungestörten Heilungsprozess besonders wichtig. Eine offene Wunde ist anfällig für äußere Einflüsse, die zu Infektionen, Schwellungen oder anderen Komplikationen führen können. Damit die Verletzung schnell heilen kann, ist es wichtig, die Wunde zu schützen, um Bakterien und Schmutz abzuhalten und den Heilungsprozess nicht zu stören. Geeignet sind Pflaster und sterile Wundverbände von Hansaplast.

3. Schritt: Wunde behandeln

In einem dritten Schritt können Sie Ihrer Wunde helfen, sicher, schnell und mit geringerem Narbenrisiko zu heilen. Tragen Sie dafür Hansaplast Wundheilsalbe regelmäßig bis zur vollständigen Heilung auf. Die Hansaplast Wundheilsalbe kann in jeder Phase des Heilungsprozesses auf kleinere, oberflächliche, offene Wunden sowie auf geschädigte Haut aufgetragen werden.

Packungsgröße • 20 g
4,45 €1, 5
222,50   € / 1 kg

Weitere hilfreiche Produkte zur Wundheilung finden Sie hier.