Tannolact Creme
Abbildung ähnlich
Tannolact Creme

Tannolact Creme

Preis (kann je nach Apotheke variieren)
inkl. MwSt. (348 € / 1 kg)
6,96 € 1, 5

Tannolact Creme

Wirkstoff

  • Phenolsulfonsäure Phenol Harnstoff Formaldehyd Kondensat, Natriumsalz 10 mg

Hilfsstoff

  • Butylhydroxyanisol
  • Cetylstearylalkohol
  • Dimeticon 350
  • Paraffin, dünnflüssig
  • Polysorbat 60
  • Propylenglycol
  • Sorbitan stearat
  • Wasser, gereinigt
  • Sorbinsäure

Anwendungsgebiete:
  • Das Arzneimittel ist ein Gerbstoffpräparat mit entzündungshemmender und juckreizlindernder Wirkung, das zur Anwendung auf der Haut bestimmt ist.
  • Das Arzneimittel wird zur unterstützenden Behandlung von Hauterkrankungen angewendet, die mit Entzündung, Nässen und Juckreiz verbunden sind.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Das Arzneimittel ist ein Gerbstoffpräparat mit entzündungshemmender und juckreizlindernder Wirkung, das zur Anwendung auf der Haut bestimmt ist.
  • Das Arzneimittel wird zur unterstützenden Behandlung von Hauterkrankungen angewendet, die mit Entzündung, Nässen und Juckreiz verbunden sind.
PZN: 08665644
Anbieter: Galderma Laboratorium GmbH
Packungsgröße: 20 g
Monopräparat: Ja
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Das Arzneimittel darf nur äußerlich angewendet werden!
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Tragen Sie das Präparat bis zur Abheilung ein- bis zweimal täglich dünn auf die erkrankten Hautstellen auf.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Darf nur äußerlich angewendet werden!
  • Tragen Sie das Arzneimittel bis zur Abheilung ein- bis zweimal täglich dünn auf die erkrankten Hautstellen auf.

 

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie allergisch gegen synthetischen Gerbstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind
    • am Auge

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Gegen die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit bestehen keine Bedenken, da keine Aufnahme über die Haut in den Körper erfolgt.
  • Wie alle Arzneimittel kann das Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Mögliche Nebenwirkungen:
    • Der Wirkstoff oder die sonstigen Bestandteile können selten (1 bis 10 Behandelte von 10.000) zu einer Überempfindlichkeitsreaktion der Haut führen.
    • Bei der Anwendung können sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10.000) leichte Hautreizungen auftreten.
    • Bei Auftreten von Nebenwirkungen ist die Behandlung zu beenden und ein Arzt aufzusuchen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.
    • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind nicht bekannt.

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wirkstoff

  • Phenolsulfonsäure Phenol Harnstoff Formaldehyd Kondensat, Natriumsalz 10 mg

Hilfsstoff

  • Butylhydroxyanisol
  • Cetylstearylalkohol
  • Dimeticon 350
  • Paraffin, dünnflüssig
  • Polysorbat 60
  • Propylenglycol
  • Sorbitan stearat
  • Wasser, gereinigt
  • Sorbinsäure