Cefasinu
Abbildung ähnlich
Cefasinu

Cefasinu

  • PZN: 00180686
  • Hersteller: Cefak KG
  • Darreichungsform: Tabletten
Packungsgröße
Preis (kann je nach Apotheke variieren)
inkl. MwSt.
8,75 € 1, 5

Cefasinu

Anwendungsgebiete:
  • Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane.
  • Anwendungsgebiete:
    • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören:
      • Akute und chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen.
  • Hinweis:
    • Bei akuter Nasennebenhöhlenentzündung mit eitrigem Schnupfen oder Fieber und bei Beschwerden, die länger als eine Woche bestehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane.
  • Anwendungsgebiete:
    • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören:
      • Akute und chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen.
  • Hinweis:
    • Bei akuter Nasennebenhöhlenentzündung mit eitrigem Schnupfen oder Fieber und bei Beschwerden, die länger als eine Woche bestehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
PZN: 00180686
Anbieter: Cefak KG
Packungsgröße: 20 ST
Monopräparat: Nein
  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach den Anweisungen ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Bei akuten Zuständen nach Anweisung des Arztes dosieren! Tageshöchstdosis wegen des Bestandteils Mercurius (Quecksilber):
    • 2 Tabletten. Bei chronischen Verlaufsformen 1 - 2-mal täglich je 1 Tablette einnehmen.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.
    • Das Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche eingenommen werden.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung dieses Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Mengeeingenommen haben, als Sie sollten:
    • Suchen Sie einen Arzt auf. Möglicherweise treten die unter „Nebenwirkungen" genannten Symptome verstärkt auf.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.
  • Zur Verbesserung der Wirksamkeit sollte man die Tablette im Mund zergehen lassen.
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:
    • Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
    • Bei Nierenfunktionsstörungen.
    • Wegen des Gehaltes an Quecksilber nicht anwenden bei Kindern unter 12 Jahren.
    • Wenn Sie schwanger sind oder stillen.

  • In der Schwangerschaft und Stillzeit soll das Arzneimittel nicht eingenommen werden.
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.
  • Mögliche Nebenwirkungen:
    • Wegen des Bestandteils Mercurius (Quecksilber) können gelegentlich allergische Reaktionen auftreten. Nach Anwendung kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen.
  • Hinweis:
    • Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln:
    • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Allgemeiner Hinweis:
    • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich:
    • Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch dieses Arzneimittels sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise zu beachten.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wirkstoff

  • Chininum arsenicosum (hom./anthr.) 30 mg
  • Chininum (hom./anthr.)
  • Ferrum phosphoricum (hom./anthr.) 30 mg
  • Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.) 130 mg
  • Zinnober (hom./anthr.) 10 mg

Hilfsstoff

  • Lactose 1-Wasser
  • Magnesium stearat