vitasprint B12
Abbildung Àhnlich

vitasprint B12

vitasprint B12
Abbildung Àhnlich
In der Regel ist das Produkt nach Vorbestellung innerhalb von 2-5 Stunden oder am nĂ€chsten Werktag fĂŒr Sie in der Apotheke verfĂŒgbar.
GrĂ¶ĂŸe 4 ST
6,98 €2, 5
inkl. MwSt.
vitasprint B12
Anwendungsgebiete:
  • Das PrĂ€parat ist ein traditionelles Arzneimittel, das zur Besserung des Allgemeinbefindens angewendet wird.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Das PrĂ€parat ist ein traditionelles Arzneimittel, das zur Besserung des Allgemeinbefindens angewendet wird.
PZN: 04397974
Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
PackungsgrĂ¶ĂŸe: 4 ST
MonoprÀparat: Nein
  • Nehmen Sie das PrĂ€parat immer genau nach Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder ĂŒber 12 Jahre den Inhalt eines FlĂ€schchens einmal tĂ€glich ein.

 

  • Die Einnahme kann ĂŒber mehrere Wochen erfolgen.

 

  • Wenn Sie eine grĂ¶ĂŸere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Bei ĂŒbermĂ€ĂŸiger Einnahme sind selbst ĂŒber einen Zeitraum von mehreren Monaten keine Überdosierungs- oder Vergiftungserscheinungen zu erwarten.
  • Nehmen Sie die entsprechend der Anleitung (s. Gebrauchsinformation) hergestellte Trinklösung nĂŒchtern mit Wasser verdĂŒnnt oder unverdĂŒnnt ein.
  • Das PrĂ€parat darf nicht eingenommen werden, wenn Sie ĂŒberempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe, DL-Phosphonoserin, Glutamin, Vitamin B12 oder einen der sonstigen Bestandteile sind.

  • Zur Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit liegen fĂŒr den empfohlenen Dosisbereich keine Untersuchungen vor. Das PrĂ€parat sollte deshalb in Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.
  • Wie alle Arzneimittel kann das PrĂ€parat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende HĂ€ufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr hĂ€ufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
    • HĂ€ufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
    • Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten
    • Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten
    • Sehr selten: weiniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich EinzelfĂ€lle
  • Sehr selten sind Überempfindlichkeitsreaktionen gegen einen der Inhaltsstoffe möglich.
  • Sollten allergische Reaktionen auftreten, ist das PrĂ€parat abzusetzen und ein Arzt ist aufzusuchen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht aufgefĂŒhrt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
    • Wechselwirkungen sind im angegebenen Dosisbereich nicht bekannt.
EnthĂ€lt Parabene als Konservierungsmittel. Das Arzneimittel kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. EnthĂ€lt Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-UnvertrĂ€glichkeit nicht angewendet werden.
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des PrĂ€parates:
    • Bei Einhaltung der Dosierungsanleitung mĂŒssen keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.
    • Beim Auftreten von Krankheitszeichen, wie z. B. BlĂ€sse der Haut und der SchleimhĂ€ute, MĂŒdigkeit, Schwindel, sollte zunĂ€chst ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer Ă€rztlichen Untersuchung bedĂŒrfen.
    • Anwendung bei Kindern
      • Kinder unter 12 Jahren sind von der Selbstmedikation auszuschließen, da Vitaminmangelerscheinungen, die ernĂ€hrungsgemĂ€ĂŸ nicht behoben werden können, einer Ă€rztlichen Untersuchung bedĂŒrfen.

Wirkstoff

  • Cyanocobalamin 0.5 mg
  • DL-O-Phosphoserin 40 mg
  • Glutamin 60 mg

Hilfsstoff

  • Mannitol
  • Natrium hydroxid
  • Sorbitol 70 2.5 g
  • Wasser, gereinigt
  • Methyl 4-hydroxybenzoat, Natriumsalz
  • Gesamt Kohlenhydrate 0.1 BE
  • Himbeer Aroma

Details & Pflichtangaben

vitasprint B12
Anwendungsgebiete:
  • Das PrĂ€parat ist ein traditionelles Arzneimittel, das zur Besserung des Allgemeinbefindens angewendet wird.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Das PrĂ€parat ist ein traditionelles Arzneimittel, das zur Besserung des Allgemeinbefindens angewendet wird.
PZN: 04397974
Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
PackungsgrĂ¶ĂŸe: 4 ST
MonoprÀparat: Nein
  • Nehmen Sie das PrĂ€parat immer genau nach Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder ĂŒber 12 Jahre den Inhalt eines FlĂ€schchens einmal tĂ€glich ein.

 

  • Die Einnahme kann ĂŒber mehrere Wochen erfolgen.

 

  • Wenn Sie eine grĂ¶ĂŸere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Bei ĂŒbermĂ€ĂŸiger Einnahme sind selbst ĂŒber einen Zeitraum von mehreren Monaten keine Überdosierungs- oder Vergiftungserscheinungen zu erwarten.
  • Nehmen Sie die entsprechend der Anleitung (s. Gebrauchsinformation) hergestellte Trinklösung nĂŒchtern mit Wasser verdĂŒnnt oder unverdĂŒnnt ein.
  • Das PrĂ€parat darf nicht eingenommen werden, wenn Sie ĂŒberempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe, DL-Phosphonoserin, Glutamin, Vitamin B12 oder einen der sonstigen Bestandteile sind.

  • Zur Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit liegen fĂŒr den empfohlenen Dosisbereich keine Untersuchungen vor. Das PrĂ€parat sollte deshalb in Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.
  • Wie alle Arzneimittel kann das PrĂ€parat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende HĂ€ufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr hĂ€ufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
    • HĂ€ufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
    • Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten
    • Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten
    • Sehr selten: weiniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich EinzelfĂ€lle
  • Sehr selten sind Überempfindlichkeitsreaktionen gegen einen der Inhaltsstoffe möglich.
  • Sollten allergische Reaktionen auftreten, ist das PrĂ€parat abzusetzen und ein Arzt ist aufzusuchen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht aufgefĂŒhrt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
    • Wechselwirkungen sind im angegebenen Dosisbereich nicht bekannt.
EnthĂ€lt Parabene als Konservierungsmittel. Das Arzneimittel kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. EnthĂ€lt Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-UnvertrĂ€glichkeit nicht angewendet werden.
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des PrĂ€parates:
    • Bei Einhaltung der Dosierungsanleitung mĂŒssen keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.
    • Beim Auftreten von Krankheitszeichen, wie z. B. BlĂ€sse der Haut und der SchleimhĂ€ute, MĂŒdigkeit, Schwindel, sollte zunĂ€chst ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer Ă€rztlichen Untersuchung bedĂŒrfen.
    • Anwendung bei Kindern
      • Kinder unter 12 Jahren sind von der Selbstmedikation auszuschließen, da Vitaminmangelerscheinungen, die ernĂ€hrungsgemĂ€ĂŸ nicht behoben werden können, einer Ă€rztlichen Untersuchung bedĂŒrfen.

Wirkstoff

  • Cyanocobalamin 0.5 mg
  • DL-O-Phosphoserin 40 mg
  • Glutamin 60 mg

Hilfsstoff

  • Mannitol
  • Natrium hydroxid
  • Sorbitol 70 2.5 g
  • Wasser, gereinigt
  • Methyl 4-hydroxybenzoat, Natriumsalz
  • Gesamt Kohlenhydrate 0.1 BE
  • Himbeer Aroma