sterilium-header

Sterillium® Protect & Care

Keimschutz wie in der Klinik – jetzt auch für Zuhause und unterwegs
Von der Nr. 1 bei der Händedesinfektion im Krankenhaus*: Sterillium® Protect & Care

Seit mehr als 50 Jahren ist Sterillium® ein täglicher Beglei- ter im Arbeitsalltag von Ärzten und Pflegekräften. Seit der Einführung 1965 als erstes Händedesinfektionsmittel mit Hautpflegekomplex sorgt der wirksame Infektionsschutz und die gleichzeitig sehr gute Hautverträglichkeit für mehr Sicherheit in Gesundheitseinrichtungen.

Neu für Zuhause und unterwegs: Sterillium® Protect & Care

Entdecken Sie nun die neuen Sterillium® Protect & Care Produkte, mit der Sie den klinikerprobten Keimschutz von Ste- rillium® auch Zuhause und unterwegs sicherstellen können. Alle Produkte zur Hände- und Flächendesinfektion sind mit 99,99 % umfassend wirksam gegen Keime, aber – wie auch die Händereinigung – schonend zu Haut und Oberflächen.
* nach aktuellen Umsatzzahlen 2014 (GPI Krankenhaus-Sachbedarfs-Studie, DKB; alkohol. Händedesinfektion, Krankenhausbereich Deutschland)

Perfekt abgestimmt auf jeden Bedarf und jede Situation: Das neue Sterillium® Protect & Care Sortiment.
sterilium-card-1
Sterillium® Protect & Care Händedesinfektion

Tötet bzw. inaktiviert Keime, die an die Hände gelangt sind, zu 99,99 %.

sterilium-card-1
Sterillium® Protect & Care Waschlotion*

Zur milden und zugleich pflegenden mechanischen Reinigung der Haut und Hände von oberflächlichem Schmutz.

sterilium-card-1
Sterillium® Protect & Care Flächendesinfektion

Für die schonende Desinfektion – auch von empfindli- chen Oberflächen.

*Ohne antimikrobielle Wirkstoffe

Die Sterillium® Protect & Care Topseller


KEIME - DIE UNSICHTBARE GEFAHR

Sie wandern von Hand zu Hand. Sie lauern auf Einkaufswagen, Türklinken und Computertastaturen. Und sie suchen ständig Opfer – z. B. für eine Erkältung oder einen Magen-Darm-Infekt. Besonders gemein: Viren und Bakterien sind praktisch unsichtbar. Trotzdem kann man sich effektiv vor ihnen schützen – mit Sterillium® Protect & Care.

sterilium-card-1
AUF REISEN

Herrlich: endlich Urlaub! Die Sonne scheint, der Pool lockt und zu sehen gibt es auch viel Interessantes. Gemein, wenn man diese schöne Zeit nicht entspannt mit Sightseeing verbringen kann, sondern im Bett liegen muss. Das Krankenlager im Urlaubsort ist übrigens weiter verbreitet, als man vielleicht denkt: Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage wurde zum Beispiel im Jahr 2013 fast jeder 10. Reisende im Urlaub krank – viele davon infolge eines Magen- Darm- oder Atemwegsinfektes1. Für deren Entstehen sind besonders zwei Aspekte verantwortlich, die unser Immunsystem vor besondere Herausforderung stellen: Stressphasen vor dem Urlaubsbeginn und die Ansteckungsgefahr durch fremde Keime im Urlaubsort.

sterilium-card-1
GRIPPE

Immer wieder Virenalarm Jeder kennt sie – keiner möchte sie haben: Die echte Grippe – auch Influenza genannt. Relativ harmlos dagegen sind die vielen grippalen Infekte, von denen vor allem auch Eltern kleiner Kinder ein Lied zu singen wissen. Bis zu 10 Erkältungen pro Jahr sind bei Kleinkindern fast typisch. Aber auch die echte Grippe macht weder vor Eltern noch vor Kindern halt.

sterilium-card-1
DURCHFALL

Unangenehme Magen-Darm-Erkrankungen wie Durchfall (med. Diarrhoe) sind relativ häufig. Oft treten zusätzlich weitere Symptome wie Erbrechen auf, was zu einem zusätzlichen Flüssigkeitsverlust führt, der schnell wieder ausgeglichen werden sollte. Eine generelle Impfung gegen akuten Durchfall ist nicht möglich – abgesehen von der relativ neu empfohlenen Rotaviren- Impfung für Säuglinge. Der Grund: Für die Erkrankung kommen ganz verschiedene Auslöser in Frage – meist Viren (z. B. Noro- und Rotaviren) oder Bakterien (z. B. E.coli-Bakterien, Salmonellen). Auch gegen Durchfallerkrankungen ist eine gute Hygiene das A und O.

Die Sterillium® Protect & Care Topseller
sterilium-card-1