pharmacy

Abraxas Apotheke Alsdorf

Eschweilerstr. 2B, 52477 Alsdorf

Mehr
BRONCHIPRET Saft TE

BRONCHIPRET Saft TE

  • PZN: 05566232
  • von Bionorica SE
  • Marke: Bronchipret┬«
  • Darreichungsform: Saft
  • beruhigt den Husten
  • l├Âst den Schleim
  • bek├Ąmpft die Entz├╝ndung in den Bronchien
  • zuckerfrei
  • laktosefrei
  • vegan
  • glutenfrei
BRONCHIPRET Saft TE
Jetzt bestellen ÔÇô ab heute 12:45 Uhr innerhalb unserer Gesch├Ąftszeiten abholbereit.
Gr├Â├če 100 ml
9,95 ÔéČ2,5
inkl. MwSt. (9.95 € / 100 ml)
BRONCHIPRET Saft TE
Enth├Ąlt: 7.00 Vol.-% Alkohol.
Anwendungsgebiete:

Zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis mit Husten und Erkältungskrankheiten mit zähflüssigem Schleim.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis mit Husten und Erkältungskrankheiten mit zähflüssigem Schleim.

PZN: 05566232
Anbieter: Bionorica SE
Packungsgr├Â├če: 100 ml
Grundpreis: 9.95 € / 100 ml
Monopr├Ąparat: Nein

Dosieren Sie mit dem beiliegenden Messbecher und nehmen Sie Bronchipret Saft TE 3-mal täglich (morgens, mittags und abends) unverdünnt oder in etwas Wasser ein. 

Bei Bedarf können Sie mit Flüssigkeit (kein Alkohol), vorzugsweise einem Glas Trinkwasser, nachspülen. Bronchipret Saft TE kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. 

Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Bronchipret Saft TE am besten nach den Mahlzeiten einnehmen.

Vor Gebrauch schütteln!

Bronchipret® Saft TE wirkt mit dem 3-fach Effekt in allen Phasen der akuten Bronchitis: Die kombinierte Wirkkraft aus Thymian und Efeu bekämpft nicht nur die Symptome wie lästigen Husten und festsitzenden Schleim, sondern auch deren Ursache: Die Entzündung in den Bronchien. Hustenanfälle gehen schnell und nachhaltig zurück.

Bronchipret Saft TE darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Efeu, Pflanzen der Familie der Araliengewächse, Thymian oder anderen Lamiaceen (Lippenblütler), Birke, Beifuß, Sellerie oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

Wie alle Arzneimittel kann Bronchipret Saft TE Nebenwirkungen haben.

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

Sehr häufig (≥ 1/10)
Häufig (≥ 1/100 bis < 1/10)
Gelegentlich (≥ 1/1.000 bis < 1/100)
Selten (≥ 1/10.000 bis < 1/1.000)
Sehr selten (< 1/10.000)
Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar)

Selten kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen  mit Hautausschlägen kommen.

Auch können Überempfindlichkeitsreaktionenmit z. B. Luftnot, Nesselsucht sowie Schwellungen in Gesicht, Mund und/oder Rachenraum auftreten.

Gelegentlich kann es auch zu Magen-Darm-Beschwerden, wie Krämpfen, Übelkeit, Erbrechen kommen. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Bronchipret Saft TE nicht nochmals eingenommen werden.

Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
In der Gebrauchsinformation wird der Patient auf Folgendes hingewiesen:

Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Bronchipret Saft TE soll bei Kindern unter einem Jahr nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel enthält 7 % (V/V) Alkohol.

Patienten mit der seltenen hereditären Fructose- Intoleranz sollten Bronchipret Saft TE nicht einnehmen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige Wechselwirkungen
Es sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt. Untersuchungen mit Bronchipret Saft TE zu möglichen Wechselwirkungen mit anderen gleichzeitig verabreichten Arzneimitteln liegen nicht vor.

Schwangerschaft und Stillzeit
Bronchipret Saft TE soll wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Dieses Arzneimittel enthält 7 % (V/V) Alkohol. Die mit einer Einzeldosis aufgenommene Alkoholmenge wird von einer gesunden Person mit normalem Körpergewicht innerhalb einiger Minuten abgebaut. Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind nicht zu erwarten.

Was Bronchipret Saft TE enthält:

Die Wirkstoffe sind:

100 ml (entsprechen 112 g ) Flüssigkeit zum Einnehmen enthalten:

16,8 g Fluidextrakt aus Thymiankraut (1 : 2-2,5); Auszugsmittel: Ammoniaklösung 10 % (m/m): Glycerol 85 % (m/m): Ethanol 90 % (V/V): Wasser (1:20:70:109); 1,68 g Fluidextrakt aus Efeublättern (1:1); Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V)

Das Arzneimittel enthält 7 Vol.-% Alkohol.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Citronensäure-Monohydrat, gereinigtes Wasser, Hydroxypropylbetadex, Kaliumsorbat, Maltitol-Lösung

Bronchipret┬« Saft TE ist f├╝r Kinder ab 1 Jahr geeignet und ist zudem zuckerfrei. Bronchipret┬« Saft TE wirkt mit dem 3-fach Effekt in allen Phasen der akuten Bronchitis: Die kombinierte Wirkkraft aus Thymian und Efeu bek├Ąmpft nicht nur die Symptome wie l├Ąstigen Husten und festsitzenden Schleim, sondern auch deren Ursache: Die Entz├╝ndung in den Bronchien. Hustenanf├Ąlle gehen schnell und nachhaltig zur├╝ck.

Produktvariationen

50 ml | Fl├╝ssigkeit zum Einnehmen
10,85 ÔéČ1,5
(21.7 € / 100 ml)

Produktempfehlungen

30 St | Weichkapseln
23,15 ÔéČ1,5
60 St | Tabletten
15,10 ÔéČ1,5
90 St | Filmtabletten
27,10 ÔéČ1,5
90 St | Filmtabletten
25,25 ÔéČ1,5
CANEPHRON Uno ├╝berzogene Tabletten
-8% 4
30 St | ├ťberzogene Tabletten
statt 21,85 ÔéČ
19,95 ÔéČ2,5
50 St | Tabletten
12,10 ÔéČ1,5
50 St | ├ťberzogene Tabletten
13,65 ÔéČ1,5
20 St | ├ťberzogene Tabletten
14,95 ÔéČ1,5
BRONCHIPRET Saft TE

Menge: 1

9,95 ÔéČ 2,5