Akute Verstopfung

Schnelle und gut planbare Erleichterung bei Verstopfung

Wenn der Stuhlgang beschwerlich wird, greifen viele Menschen zu (natürlichen) Abführmitteln. Ein lokal wirkendes Abführmittel muss im Gegensatz zu oral eingenommenen Mitteln nicht erst den Magen-Darm-Trakt passieren. So ermöglicht es einen kürzeren Wirkeintritt, meist innerhalb von 5 – 20 Minuten. Mehr erfahren/Pflichtangaben

Microlax® - schnelle Erleichterung bei Verstopfung

Microlax® bietet bei Verstopfung einen schnellen Wirkeintritt. Es befreit meist schon in 5 -20 Minuten. In der Regel ist bereits nach einem Stuhlgang eine vollständige Darmentleerung zu erwarten. Auf diese Weise ermöglicht Microlax® eine gute Planbarkeit. Orale Abführmittel benötigen ca. 6-12 Stunden bis zum Wirkeintritt, weil sie im Gegensatz zu Microlax® den gesamten Verdauungstrakt passieren müssen.

Sanfte Anwendung und sehr gut verträglich

Anders als oral einzunehmende Abführmittel, wirkt Microlax® lokal – also genau dort, wo sich die Verstopfung befindet – indem das enthaltene Natriumcitrat das im Stuhl physikalisch gebundene Wasser freisetzt und den Stuhl somit aufweicht. Die Wirkstoffe werden praktisch nicht vom Körper aufgenommen, sondern wirken lediglich auf den Stuhl im Enddarm. So sorgt Microlax® nicht nur für eine schnelle Erleichterung, sondern auch für eine sanfte Lösung der Verstopfung. Das Miniklistier kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit oder auch bei Babys und Kindern angewandt werden.

Pflichttext