Hypoallerges Pflaster

Natürliche Wundversorgung - Patchstrips Bambuspflaster bei Pflaster Allergie und

PATCH ist ein biologisch abbaubares Pflaster auf natürlicher Bambus-Basis, das soweit als möglich frei von Allergie auslösenden Zusatzstoffen ist. Das Pflaster gibt es in vier verschiedenen, auf unterschiedliche Verletzungen zugeschnittenen Varianten.

Für jede Verletzung das richtige PATCH

Beim PATCH Aloe Vera ist die Wundauflage mit Aloe Vera Extrakt angereichert. Aloe Vera enthält zwei natürliche Verbindungen, Polysaccharide und Glykoproteine, die bei Verbrennungen, Blasen und kleineren Abschürfungen die Wundheilung unterstützen.

Das mit Kokos-Öl angereicherte PATCH wurde speziell für sensible Kinderhaut entwickelt und ist deshalb auch für Babys geeignet. Kokosöl ist reich an Laurinsäure. Sie wirkt antibakteriell, antiviral und entzündungshemmend. Das hilft, kleine Kratzer und Wunden gut zu versorgen. Zum "Trost" für die Kleinen ist jedes Pflaster mit niedlichen Pandas bedruckt.   

Mit Aktivkohle ist die Wundauflage des PATCH Aktivkohle versehen. Sie ist stark absorbierend und bindet Verunreinigungen und Wundflüssigkeit. Entzündungen können so vermieden werden, und der natürliche Heilungsprozess wird unterstützt. Von außen in schwarz gehalten, sieht das PATCH Aktivkohle auch nach einem langen Arbeitstag oder nach dem Sport immer noch gut aus.

Ganz ohne heilende Inhaltsstoffe kommt das PATCH Neutral aus. Es hilft bei kleineren Schnittverletzungen oder Schrammen, die Wunde optimal abzudecken und fördert so den schnellen Heilungsprozess.

patch4
patch2
patch1