Halsentzündung

neo-angin® ist neo-genial bei Halsschmerzen

Beginnende, lästige Halsschmerzen? Oder eine akute Halsentzündung? So werden Sie Halsschmerzen wieder los - mit den bewährten Produkten von neo-angin®. Mehr erfahren / Pflichtangaben

Der innovative Weg: neo-angin® Benzydamin!

neo-angin® Benzydamin bietet mehr als nur Schmerzlinderung. Schluckbeschwerden, Halsschmerzen und das damit verbundene Krankheitsgefühl haben meist eine Ursache: Infektionen der oberen Atemwege.

neo-angin® Benzydamin lindert durch seine leicht lokalanästhetische Wirkung nicht nur die Symptome akuter Halsschmerzen, sondern bekämpft auch nachhaltig die Entzündung.

Die Lutschtabletten zeichnen sich durch den Wirkmechanismus des Wirkstoffs Benzydamin aus: Benzydamin setzt direkt im entzündeten Gewebe im Mund- und Rachenraum an. Dort hemmt er die Freisetzung entzündungsfördernder Botenstoffe, so genannter Zytokine. Auch stark ausgeprägte Entzündungen mit starker Rötung, Schwellungen und quälenden, stechenden Halsschmerzen können so schnell bekämpft werden.

Außerdem betäubt neo-angin® Benzydamin den Mund- und Rachenraum nur leicht und hinterlässt kein pelziges Gefühl auf der Zunge.

Die Lutschtabletten bekämpfen den Schmerz und die Entzündung schnell und langanhaltend* und sind dabei sehr gut verträglich und bereits für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Abbildung neo-angin

Pflichttext

NEO-ANGIN Halstabletten zuckerfrei

Anwendungsgebiete: - Entzündungen im Mund- und Rachenraum, z.B. mit:

  • Halsschmerzen

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

NEO-ANGIN Benzydamin akute Halsschmerz.Honig-Oran.

Wirkstoff: Benzydamin hydrochlorid 3 mg

Anwendungsgebiete: - Schmerzen und Reizungen im Mund- und Rachenraum, wie z. B.:
- Halsschmerzen

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

NEO-ANGIN Benzydamin akute Halsschmerzen Zitrone

Wirkstoff: Benzydamin hydrochlorid 3 mg

Anwendungsgebiete: - Schmerzen und Reizungen im Mund- und Rachenraum, wie z. B.:
- Halsschmerzen

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.