Barcode erfolgreich gescannt

HUSTEEL
Abbildung ähnlich
HUSTEEL

HUSTEEL

Preis (kann je nach Apotheke variieren)
inkl. MwSt. (453.34 € / 1 l)
13,60 € 1
Dieses Produkt befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Die maximale Bestellmenge für dieses Produkt wurde daher aus arzneimittelrechtlichen Gründen erreicht.

HUSTEEL

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
PZN: 00505906
Anbieter: Biologische Heilmittel Heel GmbH
Packungsgröße: 30 ml
Monopräparat: Nein

Wirkstoff

  • Causticum Hahnemanni (hom./anthr.) 30 mg
  • Arsenum iodatum (hom./anthr.) 20 mg
  • Atropa belladonna (hom./anthr.) 20 mg
  • Urginea maritima (hom./anthr.) 20 mg
  • Cuprum aceticum (hom./anthr.) 10 mg

Hilfsstoff

  • Ethanol

Akuter Husten gehört zu den häufigsten Gründen für einen Arztbesuch – meist tritt er als ein Symptom einer Erkältung oder akuten Bronchitis auf und bessert sich nach rund zwei Wochen. Der anfangs harte, trockene Reizhusten kann schmerzhaft sein. 


Hier kann Husteel® helfen: Natürlich starke Inhaltsstoffe lindern den akuten Hustenreiz und entlasten die von grippalen Infekten und Entzündungen betroffenen Schleimhäute des Kehlkopfs, der Luftröhre und der Bronchien. So kann der trockene Reizhusten beruhigt werden. Die Inhaltsstoffe von Husteel® sind so zusammengesetzt, dass sie sich gegenseitig in ihrer Wirkung ergänzen. 



Ursachen für erkältungsbedingten Reizhusten

Bei einem grippalen Infekt breiten sich Erkältungsviren bis in die Verästelungen der Bronchien aus – die Schleimhaut entzündet sich und der Hustenreflex setzt ein. Das Problem: Es hat sich noch kein Schleim gebildet und der Husten kann seine eigentliche Funktion – die Bronchien durch Auswurf reinigen – nicht erfüllen. Deshalb ist der Reizhusten besonders quälend. Hustenattacken können schmerzhaft sein und nachts den Schlaf rauben. Husteel® hilft, den Hustenreiz zu lindern und den trockenen Reizhusten zu beruhigen. 



Natürlich wirksame Inhaltsstoffe 

Urginea maritima und Arsenum iodatum wirken Beschwerden bei Schnupfen und Erkältung wohltuend entgegen. Zusätzlich unterstützen Atropa bella-donna und Causticum Hahnemanni den Körper bei der Heilung der entzündeten Schleimhäute – besonders wenn die Atemwege betroffen sind. Hat sich während der Erkältung ein krampfartiger Reizhusten entwickelt, kann Cuprum aceticum dabei helfen, die Bronchialmuskulatur zu entspannen und Hustenreiz zu lindern.