-34%4
HEUMANN Blasen- und Nierentee SOLUBITRAT uro

HEUMANN Blasen- und Nierentee SOLUBITRAT uro

-34%4
HEUMANN Blasen- und Nierentee SOLUBITRAT uro
Jetzt bestellen ÔÇô ab Dienstag 08:30 Uhr innerhalb unserer Gesch├Ąftszeiten abholbereit.
Gr├Â├če 30 g
statt 8,37 ÔéČ
5,45 ÔéČ2,5
inkl. MwSt. (18.17 € / 100 g)
HEUMANN Blasen- und Nierentee SOLUBITRAT uro
Anwendungsgebiete: - Durchsp├╝lung der Harnwege
- Entz├╝ndungen der Harnwege
- Grie├čbildung in den Harnwegen
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
- Durchsp├╝lung der Harnwege
- Entz├╝ndungen der Harnwege
- Grie├čbildung in den Harnwegen
PZN: 02680714
Anbieter: ANGELINI Pharma ├ľsterreich GmbH
Packungsgr├Â├če: 30 g
Grundpreis: 18.17 € / 100 g
Monopr├Ąparat: Nein
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne R├╝cksprache mit einem Arzt oder Apotheker ├╝berschritten werden.

Art der Anwendung?
Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. L├Âsen Sie daf├╝r das Teepulver in hei├čem oder warmen Wasser (ca. 150 ml) auf.

Dauer der Anwendung?
Ohne ├Ąrztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht l├Ąnger als 5 Tage anwenden. Bei l├Ąnger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

├ťberdosierung?
Bei einer ├ťberdosierung kann es unter anderem zu ├ťbelkeit, Erbrechen oder Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine ├ťberdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum n├Ąchsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei S├Ąuglingen, Kleinkindern und ├Ąlteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsma├čnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Tees haben sich in langj├Ąhriger Erfahrung als Hausmittel bew├Ąhrt zur unterst├╝tzenden Behandlung von Erkrankungen. Ihre Inhaltsstoffe entstammen meist verschiedenen Pflanzen, wie Birkenbl├Ątter und Goldrutenkraut und wirken als nat├╝rliches Gemisch.
Die Inhaltsstoffe der Birke f├╝hren zu einer vermehrten Harnbildung. Je mehr Harn Nieren und Blase durchsp├╝lt, desto besser werden Bakterien und andere Entz├╝ndungsstoffe ausgeschwemmt. Die Inhaltsstoffe der Goldrute wirken harntreibend, leicht schmerzstillend und haben au├čerdem keimt├Âtende Eigenschaften. So kann die Entz├╝ndungsdauer der Blase oder der Nieren verk├╝rzt werden.
Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- ├ťberempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umst├Ąnden - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Wassereinlagerungen (├ľdeme) v.a. bei Herz- und Nierenschw├Ąche

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erw├Ągung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann h├Âher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerw├╝nschten Wirkungen k├Ânnen auftreten?

F├╝r das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmef├Ąllen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsst├Ârung oder Ver├Ąnderung w├Ąhrend der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

F├╝r die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen ber├╝cksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbins├Ąure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Gew├╝rze, wie z.B. Anis, Beifu├č, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, K├╝mmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten!
- Vorsicht bei Allergie gegen das S├╝├čungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954)!
- Vorsicht bei einer Unvertr├Ąglichkeit gegen├╝ber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Di├Ąt einhalten m├╝ssen, sollten Sie den Zuckergehalt ber├╝cksichtigen.
Birkenbl├Ątter-Trockenextrakt 186,67 mg
Echte Goldrute-Kraut-Trockenextrakt (4-7:1); Auszugsmittel: Wasser 208,33 mg
HEUMANN Blasen- und Nierentee SOLUBITRAT uro

Menge: 1

5,45 ÔéČ 2,5