-32%2
GRIPPHEEL
Abbildung ähnlich

GRIPPHEEL

-32%2
GRIPPHEEL
Abbildung ähnlich
In der Regel ist das Produkt nach Vorbestellung innerhalb von 2-5 Stunden oder am n√§chsten Werktag f√ľr Sie in der Apotheke verf√ľgbar.
Preis
inkl. MwSt.
UVP/AEP 12,52 ‚ā¨ 1
8,50 ‚ā¨2, 5
GRIPPHEEL
Anwendungsgebiete:
  • Hom√∂opathisches Arzneimittel bei Erk√§ltungskrankheiten.
  • Anwendungsgebiete
    • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den hom√∂opathischen Arzneimittelbildern ab.
    • Dazu geh√∂ren: grippale Infekte.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Hom√∂opathisches Arzneimittel bei Erk√§ltungskrankheiten.
  • Anwendungsgebiete
    • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den hom√∂opathischen Arzneimittelbildern ab.
    • Dazu geh√∂ren: grippale Infekte.
PZN: 00433294
Anbieter: Biologische Heilmittel Heel GmbH
Packungsgröße: 50 ST
Monopräparat: Nein
  • Soweit nicht anders verordnet: bei akuten Beschwerden alle halbe bis ganze Stunde, h√∂chstens 12-mal t√§glich 1 Tablette einnehmen. Nach Besserung der akuten Beschwerden 1- bis 3-mal t√§glich 1 Tablette anwenden.
  • Kinder zwischen dem 6. und dem 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung ist ohne √§rztlichen Rat auf 1-2 Wochen zu begrenzen.

 

  • Hinweise f√ľr die Anwendung
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Nicht anwenden bei bekannter Allergie (√úberempfindlichkeit) gegen√ľber einem der Bestandteile des Arzneimittels.

  • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat.
  • In sehr seltenen F√§llen k√∂nnen allergische Reaktionen (√úberempfindlichkeitsreaktionen) auftreten.
  • Hinweis:
    • Bei der Anwendung von hom√∂opathischen Arzneimitteln k√∂nnen sich vorhandene Beschwerden vor√ľbergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht hier aufgef√ľhrt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

  • Keine bekannt.
  • Allgemeiner Hinweis:
    • Die Wirkung eines hom√∂opathischen Arzneimittels kann durch allgemein sch√§digende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ung√ľnstig beeinflusst werden.
  • Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

  • Vorsichtsma√ünahmen f√ľr die Anwendung
    • Bei l√§nger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei eitrigem Auswurf, bei Fieber oder atemabh√§ngigen Schmerzen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat.
    • Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 6 Jahren liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Das Arzneimittel bei Kindern unter 6 Jahren nur nach R√ľcksprache mit dem Arzt anwenden.

Wirkstoff

  • Aconitum napellus (hom./anthr.) 120 mg
  • Bryonia (hom./anthr.) 60 mg
  • Eupatorium perfoliatum (hom./anthr.) 30 mg
  • Lachesis mutus (hom./anthr.) 60 mg
  • Phosphorus (hom./anthr.) 30 mg

Hilfsstoff

  • Lactose 1-Wasser
  • Magnesium stearat

Details & Pflichtangaben

GRIPPHEEL
Anwendungsgebiete:
  • Hom√∂opathisches Arzneimittel bei Erk√§ltungskrankheiten.
  • Anwendungsgebiete
    • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den hom√∂opathischen Arzneimittelbildern ab.
    • Dazu geh√∂ren: grippale Infekte.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Hom√∂opathisches Arzneimittel bei Erk√§ltungskrankheiten.
  • Anwendungsgebiete
    • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den hom√∂opathischen Arzneimittelbildern ab.
    • Dazu geh√∂ren: grippale Infekte.
PZN: 00433294
Anbieter: Biologische Heilmittel Heel GmbH
Packungsgröße: 50 ST
Monopräparat: Nein
  • Soweit nicht anders verordnet: bei akuten Beschwerden alle halbe bis ganze Stunde, h√∂chstens 12-mal t√§glich 1 Tablette einnehmen. Nach Besserung der akuten Beschwerden 1- bis 3-mal t√§glich 1 Tablette anwenden.
  • Kinder zwischen dem 6. und dem 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung ist ohne √§rztlichen Rat auf 1-2 Wochen zu begrenzen.

 

  • Hinweise f√ľr die Anwendung
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Nicht anwenden bei bekannter Allergie (√úberempfindlichkeit) gegen√ľber einem der Bestandteile des Arzneimittels.

  • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat.
  • In sehr seltenen F√§llen k√∂nnen allergische Reaktionen (√úberempfindlichkeitsreaktionen) auftreten.
  • Hinweis:
    • Bei der Anwendung von hom√∂opathischen Arzneimitteln k√∂nnen sich vorhandene Beschwerden vor√ľbergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht hier aufgef√ľhrt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

  • Keine bekannt.
  • Allgemeiner Hinweis:
    • Die Wirkung eines hom√∂opathischen Arzneimittels kann durch allgemein sch√§digende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ung√ľnstig beeinflusst werden.
  • Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

  • Vorsichtsma√ünahmen f√ľr die Anwendung
    • Bei l√§nger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei eitrigem Auswurf, bei Fieber oder atemabh√§ngigen Schmerzen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat.
    • Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 6 Jahren liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Das Arzneimittel bei Kindern unter 6 Jahren nur nach R√ľcksprache mit dem Arzt anwenden.

Wirkstoff

  • Aconitum napellus (hom./anthr.) 120 mg
  • Bryonia (hom./anthr.) 60 mg
  • Eupatorium perfoliatum (hom./anthr.) 30 mg
  • Lachesis mutus (hom./anthr.) 60 mg
  • Phosphorus (hom./anthr.) 30 mg

Hilfsstoff

  • Lactose 1-Wasser
  • Magnesium stearat