-28%2
Bepanthen Augen u. Nasensalbe
Abbildung Àhnlich

Bepanthen Augen u. Nasensalbe

  • PZN: 01578675
  • von Bayer Vital GmbH
  • Marke: Bayer
  • Darreichungsform: Augen- und Nasensalbe
  • schnelle Heilung
  • Hautzellenbildung
-28%2
Bepanthen Augen u. Nasensalbe
Abbildung Àhnlich
In der Regel ist das Produkt nach Vorbestellung innerhalb von 2-5 Stunden oder am nĂ€chsten Werktag fĂŒr Sie in der Apotheke verfĂŒgbar.
PackungsgrĂ¶ĂŸe
Menge
Preis
inkl. MwSt. ( 49.5 € / 100 g )
UVP/AEP 6,97 € 1
4,95 €2, 5
Bepanthen Augen u. Nasensalbe

Wirkstoff

  • Dexpanthenol 0.05 g

Hilfsstoff

  • Pantolacton
  • Paraffin, dickflĂŒssig
  • Vaselin, weiß
  • Wasser, fĂŒr Injektionszwecke
  • Wollwachs

Anwendungsgebiete:
  • Das PrĂ€parat ist ein Mittel zur UnterstĂŒtzung der Wundheilung.
  • Das Arzneimittel wird angewendet:
    • Zur UnterstĂŒtzung der Heilung bei oberflĂ€chlichen leichten HautschĂ€digungen an der Bindehaut, Hornhaut, bzw. Nasenschleimhaut.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Das PrĂ€parat ist ein Mittel zur UnterstĂŒtzung der Wundheilung.
  • Das Arzneimittel wird angewendet:
    • Zur UnterstĂŒtzung der Heilung bei oberflĂ€chlichen leichten HautschĂ€digungen an der Bindehaut, Hornhaut, bzw. Nasenschleimhaut.
PZN: 01578675
Anbieter: Bayer Vital GmbH
PackungsgrĂ¶ĂŸe: 10 g
Grundpreis: 49.5 € / 100 g
MonoprÀparat: Ja
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an.
  • Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis betrĂ€gt:
    • Streichen Sie ein- bis mehrmals tĂ€glich mit Hilfe der KanĂŒle einen ca. 1 cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack oder auf die Nasenschleimhaut (bei SĂ€uglingen und Kleinkindern entsprechend weniger). Durch AndrĂŒcken der NasenflĂŒgel kann die Salbe in der Nase leicht einmassiert werden.
    • Falls Sie die Salbe fĂŒr die Nase verwendet haben, darf dieselbe Tube nicht mehr am Auge verwendet werden.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Streichen Sie ein- bis mehrmals tĂ€glich mit Hilfe der KanĂŒle einen ca. 1 cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack oder auf die Nasenschleimhaut (bei SĂ€uglingen und Kleinkindern entsprechend weniger). Durch AndrĂŒcken der NasenflĂŒgel kann die Salbe in der Nase leicht einmassiert werden.
  • Falls Sie die Salbe fĂŒr die Nase verwendet haben, darf dieselbe Tube nicht mehr am Auge verwendet werden.
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Dexpanthenol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

  • WĂ€hrend der Schwangerschaft und Stillzeit besteht fĂŒr das Arzneimittel keine AnwendungsbeschrĂ€nkung.
  • Daten zur FortpflanzungsfĂ€higkeit liegen nicht vor.
  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen.
  • Bei den HĂ€ufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
    • Sehr hĂ€ufig mehr als 1 Behandelter von 10
    • HĂ€ufig 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt HĂ€ufigkeit auf Grundlage der verfĂŒgbaren Daten nicht abschĂ€tzbar
  • Im Rahmen der Anwendung des Arzneimittels nach der Zulassung wurden folgende Nebenwirkungen identifiziert. Da diese Reaktionen freiwil-lig von Patientengruppen unbestimmter GrĂ¶ĂŸe gemeldet wurden, lĂ€sst sich ihre HĂ€ufigkeit nicht zuverlĂ€ssig bestimmen.
  • Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind:
    • Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, wenden Sie das Arzneimittel nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf.
  • Erkrankungen des Immunsystems und Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes (HĂ€ufigkeit nicht bekannt):
    • Allergische Reaktionen und allergische Hautreaktionen wie z. B. Kontaktdermatitis, al-lergische Dermatitis, Juckreiz, Rötung, Ekzem, Ausschlag, Nesselsucht, Hautreizung und BlĂ€schen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch fĂŒr Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

  • Bei Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Bislang sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich
    • Bei Anwendung am Auge ist eine kurzfristige SehbeeintrĂ€chtigung möglich.
    • Was sollten KontaktlinsentrĂ€ger bei der Anwendung von beachten?
      • Hinweis:
        • Als KontaktlinsentrĂ€ger sollten Sie das PrĂ€parat nicht wĂ€hrend des Tragens der Linsen benutzen, da dies zur Verschmierung der Kontaktlinse sowie zu UnvertrĂ€glichkeiten mit dem Linsenmaterial fĂŒhren könnte.

 

  • VerkehrstĂŒchtigkeit und FĂ€higkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Bei Anwendung am Auge ist eine kurzfristige SehbeeintrĂ€chtigung möglich. Die FĂ€higkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, bei der Arbeit ohne sicheren Halt und zur Bedienung von Maschinen kann dadurch beeintrĂ€chtigt sein und sollte dann in dieser Zeit vermieden werden.

Wirkstoff

  • Dexpanthenol 0.05 g

Hilfsstoff

  • Pantolacton
  • Paraffin, dickflĂŒssig
  • Vaselin, weiß
  • Wasser, fĂŒr Injektionszwecke
  • Wollwachs

Details & Pflichtangaben

Bepanthen Augen u. Nasensalbe

Wirkstoff

  • Dexpanthenol 0.05 g

Hilfsstoff

  • Pantolacton
  • Paraffin, dickflĂŒssig
  • Vaselin, weiß
  • Wasser, fĂŒr Injektionszwecke
  • Wollwachs

Anwendungsgebiete:
  • Das PrĂ€parat ist ein Mittel zur UnterstĂŒtzung der Wundheilung.
  • Das Arzneimittel wird angewendet:
    • Zur UnterstĂŒtzung der Heilung bei oberflĂ€chlichen leichten HautschĂ€digungen an der Bindehaut, Hornhaut, bzw. Nasenschleimhaut.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Das PrĂ€parat ist ein Mittel zur UnterstĂŒtzung der Wundheilung.
  • Das Arzneimittel wird angewendet:
    • Zur UnterstĂŒtzung der Heilung bei oberflĂ€chlichen leichten HautschĂ€digungen an der Bindehaut, Hornhaut, bzw. Nasenschleimhaut.
PZN: 01578675
Anbieter: Bayer Vital GmbH
PackungsgrĂ¶ĂŸe: 10 g
Grundpreis: 49.5 € / 100 g
MonoprÀparat: Ja
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an.
  • Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis betrĂ€gt:
    • Streichen Sie ein- bis mehrmals tĂ€glich mit Hilfe der KanĂŒle einen ca. 1 cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack oder auf die Nasenschleimhaut (bei SĂ€uglingen und Kleinkindern entsprechend weniger). Durch AndrĂŒcken der NasenflĂŒgel kann die Salbe in der Nase leicht einmassiert werden.
    • Falls Sie die Salbe fĂŒr die Nase verwendet haben, darf dieselbe Tube nicht mehr am Auge verwendet werden.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Streichen Sie ein- bis mehrmals tĂ€glich mit Hilfe der KanĂŒle einen ca. 1 cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack oder auf die Nasenschleimhaut (bei SĂ€uglingen und Kleinkindern entsprechend weniger). Durch AndrĂŒcken der NasenflĂŒgel kann die Salbe in der Nase leicht einmassiert werden.
  • Falls Sie die Salbe fĂŒr die Nase verwendet haben, darf dieselbe Tube nicht mehr am Auge verwendet werden.
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Dexpanthenol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

  • WĂ€hrend der Schwangerschaft und Stillzeit besteht fĂŒr das Arzneimittel keine AnwendungsbeschrĂ€nkung.
  • Daten zur FortpflanzungsfĂ€higkeit liegen nicht vor.
  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen.
  • Bei den HĂ€ufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
    • Sehr hĂ€ufig mehr als 1 Behandelter von 10
    • HĂ€ufig 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt HĂ€ufigkeit auf Grundlage der verfĂŒgbaren Daten nicht abschĂ€tzbar
  • Im Rahmen der Anwendung des Arzneimittels nach der Zulassung wurden folgende Nebenwirkungen identifiziert. Da diese Reaktionen freiwil-lig von Patientengruppen unbestimmter GrĂ¶ĂŸe gemeldet wurden, lĂ€sst sich ihre HĂ€ufigkeit nicht zuverlĂ€ssig bestimmen.
  • Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind:
    • Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, wenden Sie das Arzneimittel nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf.
  • Erkrankungen des Immunsystems und Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes (HĂ€ufigkeit nicht bekannt):
    • Allergische Reaktionen und allergische Hautreaktionen wie z. B. Kontaktdermatitis, al-lergische Dermatitis, Juckreiz, Rötung, Ekzem, Ausschlag, Nesselsucht, Hautreizung und BlĂ€schen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch fĂŒr Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

  • Bei Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Bislang sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich
    • Bei Anwendung am Auge ist eine kurzfristige SehbeeintrĂ€chtigung möglich.
    • Was sollten KontaktlinsentrĂ€ger bei der Anwendung von beachten?
      • Hinweis:
        • Als KontaktlinsentrĂ€ger sollten Sie das PrĂ€parat nicht wĂ€hrend des Tragens der Linsen benutzen, da dies zur Verschmierung der Kontaktlinse sowie zu UnvertrĂ€glichkeiten mit dem Linsenmaterial fĂŒhren könnte.

 

  • VerkehrstĂŒchtigkeit und FĂ€higkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Bei Anwendung am Auge ist eine kurzfristige SehbeeintrĂ€chtigung möglich. Die FĂ€higkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, bei der Arbeit ohne sicheren Halt und zur Bedienung von Maschinen kann dadurch beeintrĂ€chtigt sein und sollte dann in dieser Zeit vermieden werden.

Wirkstoff

  • Dexpanthenol 0.05 g

Hilfsstoff

  • Pantolacton
  • Paraffin, dickflĂŒssig
  • Vaselin, weiß
  • Wasser, fĂŒr Injektionszwecke
  • Wollwachs

Kunden kauften auch

4,49 €2, 5

Produktempfehlungen

4,79 €2, 5
9,58 € / 100 ml
2,29 €2, 5
5,99 €2, 5
29,95 € / 100 ml
6,79 €2, 5
33,95 € / 100 g
15,99 €2, 5
15,99 € / 100 g
9,99 €2, 5
19,98 € / 100 g
5,99 €2, 5
29,95 € / 100 g