Panthenol-ratiopharm Wundbalsam
Abbildung Àhnlich

Panthenol-ratiopharm Wundbalsam

Panthenol-ratiopharm Wundbalsam
Abbildung Àhnlich
Jetzt bestellen – ab Mittwoch 08:30 Uhr innerhalb unserer GeschĂ€ftszeiten abholbereit.
GrĂ¶ĂŸe 35 g
4,59 €1, 5
inkl. MwSt. (13.12 € / 100 g)
Panthenol-ratiopharm Wundbalsam

Wirkstoff

  • Dexpanthenol 50 mg
  • Hilfsstoff

  • CitronensĂ€ure 1-Wasser
  • Natrium citrat 2-Wasser
  • Polyglyceryl (isostearat) (succinat)
  • Triglyceride, mittelkettig
  • Vaselin, weiß
  • Wasser, gereinigt
  • Wollwachs
  • Wollwachsalkoholsalbe
  • Cetylstearylalkohol
  • Kalium sorbat
  • Anwendungsgebiete:
    • Dieses PrĂ€parat ist ein Mittel zur UnterstĂŒtzung der Wundheilung.
    • Es wird angewendet zur
      • UnterstĂŒtzung der Heilung bei oberflĂ€chlichen leichten HautschĂ€digungen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    • Dieses PrĂ€parat ist ein Mittel zur UnterstĂŒtzung der Wundheilung.
    • Es wird angewendet zur
      • UnterstĂŒtzung der Heilung bei oberflĂ€chlichen leichten HautschĂ€digungen.
    PZN: 08700978
    Anbieter: ratiopharm GmbH
    PackungsgrĂ¶ĂŸe: 35 g
    Grundpreis: 13.12 € / 100 g
    MonoprÀparat: Ja
    • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die ĂŒbliche Dosis
      • Soweit nicht anders verordnet, wird das Arzneimittel ein bis mehrmals tĂ€glich dĂŒnn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.

     

    • Dauer der Anwendung
      • Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung. Wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

     

    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

     

    • Anwendung auf der Haut
    • PrĂ€parat ein bis mehrmals tĂ€glich dĂŒnn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.
    • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
      • wenn Sie ĂŒberempfindlich (allergisch) gegen Dexpanthenol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

    • WĂ€hrend der Schwangerschaft und Stillzeit besteht keine AnwendungsbeschrĂ€nkung.
    • Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen.
    • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende HĂ€ufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
      • sehr hĂ€ufig mehr als 1 Behandelter von 10
      • hĂ€ufig 1 bis 10 Behandelte von 100
      • gelegentlich 1 bis 10 Behandelte von 1.000
      • selten 1 bis 10 Behandelte von 10.000
      • sehr selten weniger als 1 Behandelter von 10.000
      • nicht bekannt HĂ€ufigkeit auf Grundlage der verfĂŒgbaren Daten nicht abschĂ€tzbar
    • Selten:
      • UnvertrĂ€glichkeitsreaktionen (z. B. allergische Hautreaktionen, Reizerscheinungen, HautentzĂŒndungen).
    • Wenn die aufgefĂŒhrte Nebenwirkung zum ersten Mal auftritt oder Ihre Beschwerden sich verschlimmern sollten, wenden Sie dieses Arzneimittel nicht weiter an und suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.
    • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgefĂŒhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintrĂ€chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.

    • Bei Anwendung des PrĂ€parates mit anderen Arzneimitteln
      • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
      • Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt.
    EnthÀlt Paraffin / Stearate. Kann die FunktionsfÀhigkeit von Latexprodukten vermindern (Kondome, Diaphragmen).
    • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des PrĂ€parates ist erforderlich
      • Wenn Sie es im Genital- oder Analbereich anwenden, kann es möglicherweise aufgrund der Salbengrundlage bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur BeeintrĂ€chtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

    Wirkstoff

  • Dexpanthenol 50 mg
  • Hilfsstoff

  • CitronensĂ€ure 1-Wasser
  • Natrium citrat 2-Wasser
  • Polyglyceryl (isostearat) (succinat)
  • Triglyceride, mittelkettig
  • Vaselin, weiß
  • Wasser, gereinigt
  • Wollwachs
  • Wollwachsalkoholsalbe
  • Cetylstearylalkohol
  • Kalium sorbat
  • Details & Pflichtangaben

    Panthenol-ratiopharm Wundbalsam

    Wirkstoff

  • Dexpanthenol 50 mg
  • Hilfsstoff

  • CitronensĂ€ure 1-Wasser
  • Natrium citrat 2-Wasser
  • Polyglyceryl (isostearat) (succinat)
  • Triglyceride, mittelkettig
  • Vaselin, weiß
  • Wasser, gereinigt
  • Wollwachs
  • Wollwachsalkoholsalbe
  • Cetylstearylalkohol
  • Kalium sorbat
  • Anwendungsgebiete:
    • Dieses PrĂ€parat ist ein Mittel zur UnterstĂŒtzung der Wundheilung.
    • Es wird angewendet zur
      • UnterstĂŒtzung der Heilung bei oberflĂ€chlichen leichten HautschĂ€digungen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    • Dieses PrĂ€parat ist ein Mittel zur UnterstĂŒtzung der Wundheilung.
    • Es wird angewendet zur
      • UnterstĂŒtzung der Heilung bei oberflĂ€chlichen leichten HautschĂ€digungen.
    PZN: 08700978
    Anbieter: ratiopharm GmbH
    PackungsgrĂ¶ĂŸe: 35 g
    Grundpreis: 13.12 € / 100 g
    MonoprÀparat: Ja
    • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die ĂŒbliche Dosis
      • Soweit nicht anders verordnet, wird das Arzneimittel ein bis mehrmals tĂ€glich dĂŒnn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.

     

    • Dauer der Anwendung
      • Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung. Wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

     

    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

     

    • Anwendung auf der Haut
    • PrĂ€parat ein bis mehrmals tĂ€glich dĂŒnn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.
    • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
      • wenn Sie ĂŒberempfindlich (allergisch) gegen Dexpanthenol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

    • WĂ€hrend der Schwangerschaft und Stillzeit besteht keine AnwendungsbeschrĂ€nkung.
    • Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen.
    • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende HĂ€ufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
      • sehr hĂ€ufig mehr als 1 Behandelter von 10
      • hĂ€ufig 1 bis 10 Behandelte von 100
      • gelegentlich 1 bis 10 Behandelte von 1.000
      • selten 1 bis 10 Behandelte von 10.000
      • sehr selten weniger als 1 Behandelter von 10.000
      • nicht bekannt HĂ€ufigkeit auf Grundlage der verfĂŒgbaren Daten nicht abschĂ€tzbar
    • Selten:
      • UnvertrĂ€glichkeitsreaktionen (z. B. allergische Hautreaktionen, Reizerscheinungen, HautentzĂŒndungen).
    • Wenn die aufgefĂŒhrte Nebenwirkung zum ersten Mal auftritt oder Ihre Beschwerden sich verschlimmern sollten, wenden Sie dieses Arzneimittel nicht weiter an und suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.
    • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgefĂŒhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintrĂ€chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.

    • Bei Anwendung des PrĂ€parates mit anderen Arzneimitteln
      • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
      • Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt.
    EnthÀlt Paraffin / Stearate. Kann die FunktionsfÀhigkeit von Latexprodukten vermindern (Kondome, Diaphragmen).
    • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des PrĂ€parates ist erforderlich
      • Wenn Sie es im Genital- oder Analbereich anwenden, kann es möglicherweise aufgrund der Salbengrundlage bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur BeeintrĂ€chtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

    Wirkstoff

  • Dexpanthenol 50 mg
  • Hilfsstoff

  • CitronensĂ€ure 1-Wasser
  • Natrium citrat 2-Wasser
  • Polyglyceryl (isostearat) (succinat)
  • Triglyceride, mittelkettig
  • Vaselin, weiß
  • Wasser, gereinigt
  • Wollwachs
  • Wollwachsalkoholsalbe
  • Cetylstearylalkohol
  • Kalium sorbat